Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Start im Dezember - Migrationsberatung in der Drehscheibe Neuenkirchen

Stefanie Gelli vom Migrationszentrum des Landkreises Osnabrück berät Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in der Samtgemeinde Neuenkirchen. Foto: Maßarbeit/Frank Bertram

Neuenkirchen. Die Drehscheibe in Neuenkirchen erweitert ihr Angebot. Das Migrationszentrum des Landkreises Osnabrück bietet ab sofort regelmäßig eine Beratung in der Drehscheibe, Lindenstraße 2, an.

Das Angebot findet nach Mitteilung des Landkreises Osnabrück an jedem ersten Montag im Monat statt. Migrationsberaterin Stefanie Gelli unterstützt von 10 bis 12 Uhr neu aus dem Ausland zugewanderte Menschen sowie Migranten, die schon länger vor Ort leben. Haupt- und ehrenamtliche Akteure im Migrationsbereich sind in der Beratung ebenfalls willkommen. Die nächste Beratung findet am 3. Dezember statt.

Integration in den ersten Arbeitsmarkt

Ziel der Arbeit des Migrationszentrums des Landkreises Osnabrück ist nach eigenen Angaben die langfristige und nachhaltige Integration aller Zuwanderer in den ersten Arbeitsmarkt. Mit der Beratung werden die aktuelle Lebenssituation der Zuwanderer, ihre Potenziale und ihre Bedürfnisse genau ermittelt. Anschließend wird jeder Beratene passgenau unterstützt und begleitet sowie in die richtigen Angebote vermittelt.

Stefanie Gelli informiert während der Sprechtage unter anderem zur Sprachförderung, zu passenden Kursanbietern und anderen Behörden und Institutionen für das jeweilige Anliegen der Ratsuchenden.

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1591533/migrationsberatung-in-der-drehscheibe-neuenkirchen

 

21. November 2018, 14:15 Uhr