Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Präsentation in Neuenkirchen - Drei Tourismusregionen setzen auf digitale Gästeinformation

Rund um die Uhr können sich Gäste über das Tourismusangebot im Osnabrücker Land, im Emsland und in der Grafschaft Bentheim informieren. Einer der 35 Standorte befindet sich am Rathaus in Neuenkirchen, den (von links) Katja Lampe, Anja Hehmann, Petra Rosenbach, Hildegard Schwertmann-Nicolay, Claudia Feltmann (Samtgemeinde Neuenkirchen) und Sonja Scherder präsentierten.
Foto: Christian Geers

Neuenkirchen. Ob geplanter Urlaub oder spontaner Ausflug: Wer Land und Leute im Südwesten Niedersachsens kennen lernen und sich vor Ort einen Überblick über das reichhaltige Tourismusangebot verschaffen will, kann sich an 35 Orten im Osnabrücker Land, im Emsland und der Grafschaft Bentheim rund um die Uhr digital informieren und beraten lassen. Die drei Landkreise und die Stadt Osnabrück vernetzen sich und bündeln in der Werbung ihre Kräfte.

Ein gutes Jahr haben Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land, Emsland Tourismus und Grafschaft Bentheim Tourismus am Projekt einer digitalen Gästeinformation gearbeitet, das nun in Neuenkirchen (Landkreis Osnabrück) offiziell vorgestellt wurde. 

60 Großbildschirme aufgestellt

An 35 touristisch bedeutenden Stellen in den drei Landkreisen sind rund 60 Großbildschirme mit Touchscreen zu finden. Mit diesen Infoterminals können Gäste und Urlauber alle für ihren Aufenthalt relevanten Daten tagesaktuell abrufen: den Restaurant-Tipp, die Öffnungszeiten der Museen oder die Route für die nächste Wanderung und Radtour. Wer dagegen noch Anregungen braucht, stöbert durch das digitale Angebot: In einer gemeinsamen Datenbank sind Fotos und Filme zu Gastronomie- und Übernachtungsbetrieben, zu Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen und zu Rad- und Wandertouren hinterlegt. Wer mag, kann sich die Informationen per QR-Code auch auf das Smartphone laden. Der papierne Prospekt hat in diesem Fall ausgedient. „Gepflegt werden die Daten jeweils an einer Stelle, das spart viel Zeit und Arbeit“, erklärt Anja Hehmann, Leitung Digitale Medien bei  der Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land.

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/2124481/drei-tourismusregionen-setzen-auf-digitale-gaesteinformation

 

15. September 2020, 15:09 Uhr