Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Wahlbenachrichtigungen und Briefwahl ab Mitte August

Zwei Wahlen stehen im kommenden Monat in Niedersachsen an – die Kommunalwahl am 12. September und die Bundestagswahl am 26. September.
Briefwahlen sind ab dem 23. August möglich.
Zeitnah werden die Wahlbenachrichtigungen durch die Samtgemeinden in die Haushalte geschickt. Die Briefwahl beginnt ab dem 23. August. Die Briefwahlunterlagen können im Rathaus Neuenkirche und in den Gemeindebüros in Merzen und Voltlage angefordert werden.  Die Anforderungen für Briefwahlunterlagen müssen schriftlich(per Post oder E-Mail) erfolgen. Telefonisch oder auch über What’s App geht das nicht.

Beantragung eines Wahlscheins mit Briefwahlunterlagen online

 

Sie können einen Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines mit Briefwahlunterlagen bspw. online beantragen. Wenn Sie für beide Wahlarten einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen beantragen möchten, müssen Sie dies jeweils gesondert für jede Wahl beantragen:
 
 
 
Alternativ können Sie einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen auch per E-Mail an buergerbuero@neuenkirchen-os.de beantragen. Dabei müsse Sie Ihren Vor- und Familiennamen, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Wohnanschrift angeben.
 
 

Fristen

Für die Beantragung eines Wahlscheins mit Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl am 12.09.2021 gelten folgende Fristen:

  • Sie können einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen bis zum Freitag, 10.09.2021, 13:00 Uhr beantragen
  • danach kann ein Wahlschein mit Briefwahlunterlagen nur noch unter folgenden Bedingungen beantragt werden:
    • Samstag, 11.09.2021, von 10:00 bis 12:00 Uhr
      • bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung
      • bei nachträglicher Feststellung des Wahlrechts
      • Versicherung, dass Briefwahlunterlagen nicht zugegangen sind
    • Sonntag, 12.09.2021, von 08:00 bis 15:00 Uhr
      • bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung
      • bei nachträglicher Feststellung des Wahlrechts

 

 

Für die Beantragung eines Wahlscheins mit Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am 26.09.2021 gelten folgende Fristen:

  • Sie können einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen bis zum Freitag, 24.09.2021, 18:00 Uhr beantragen
  • danach kann ein Wahlschein mit Briefwahlunterlagen nur noch unter folgenden Bedingungen beantragt werden:
    • Samstag, 25.09.2021, von 10:00 bis 12:00 Uhr
      • bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung
      • bei nachträglicher Feststellung des Wahlrechts
      • Versicherung, dass Briefwahlunterlagen nicht zugegangen sind
    • Sonntag, 26.09.2021, von 08:00 bis 15:00 Uhr
      • bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung
      • bei nachträglicher Feststellung des Wahlrechts

 

Weitere Informationen zu den Wahlen finden Sie hier.

11. August 2021, 08:41 Uhr