Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Landkreis Osnabrück unterstützt Familien im Corona-Winter:

500 Zugänge zum digitalen Elternkurs bereits vergeben

 18. Dezember 2020

Osnabrück. Als wäre Elternsein nicht schon herausfordernd genug: Seit dem Frühjahr leiden Familien zusätzlich unter den Folgen der Corona-Pandemie. Der Landkreis Osnabrück empfiehlt Eltern im Landkreis deshalb ein kostenfreies, digitales Angebot: Triple P Online. 500 Familien haben davon bereits profitiert. Jetzt werden weitere 500 Zugangscodes zur Verfügung gestellt.

„Ich freue mich sehr, dass unser Angebot zum Online-Elternkurs von Triple P so gut angenommen wird. Das zeigt, dass der Bedarf nach Unterstützung in den Familien gegeben ist. Dem tragen wir Rechnung mit den zusätzlichen Zugangscodes“, sagt Landrätin Anna Kebschull.

Triple P Online ist ein ganz persönlicher Elternkurs, der am Tablet, Smartphone oder Computer, im eigenen Tempo und zu allen Zeiten durchlaufen werden kann. In acht interaktiven Modulen beschäftigen Eltern sich mit Informationen, die zur positiven Erziehung gehören, darunter: Entwicklung der Kinder fördern, liebevolle Beziehungen stärken und pflegen, Umgang mit herausforderndem Verhalten, Vorbeugung und Planung schwieriger Situationen und vieles mehr. Verschiedene Übungen helfen beim Anpassen an die eigene Familiensituation und regen zum Nachdenken an.

Aufgrund der Pandemie gibt es ein Sondermodul zum Thema Covid-19, das Ideen zum Aufbau emotionaler Belastbarkeit, zum Umgang mit Angstzuständen und zur Bewältigung traumatischer Erfahrungen enthält.

Die Rückmeldungen der Eltern sind bislang sehr positiv. So äußerte sich eine Mutter: „Bereits nach zwei abgeschlossenen Modulen war ein deutlicher Unterschied festzustellen - ich bin deutlich entspannter und gelassener und blicke wieder viel positiver auf das Verhalten der beiden Mäuse.“

Interessierte Eltern können sich einfach und unkompliziert unter www.triplep-eltern.de/lkos registrieren und hier auch weitere Hinweise auf Ansprechpartner vor Ort finden.

Triple P Online wird seit 2018 ebenfalls durch den Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) empfohlen und damit in die Kinder- und Jugendarztpraxen weitergetragen.

 

Freuen sich über 500 weitere Zugangscodes für den digitalen Elternkurs Triple P: Landrätin Anna Kebschull und Jörg Röls (Abteilungsleiter Jugendhilfeplanung).

Foto: Landkreis Osnabrück/Henning Müller-Detert