Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

             

 

Die Samtgemeinde Neuenkirchen radelt erstmalig für ein gutes Klima!

Die Samtgemeinde Neuenkirchen macht erstmals beim internationalen Wettbewerb „STADTRADELN“ mit. Seit mehr als zehn Jahren treten Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Samtgemeinde ist vom 14. Juni bis 04. Juli mit von der Partie.

STADTRADELN ist eine Kampagne des Netzwerks Klima-Bündnis, bei dem es darum geht, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen, um die individuellen und kommunalen CO²-Emissionen zu vermeiden.

In diesem Zeitraum können alle, die in der Samtgemeinde Neuenkirchen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder ­eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Anmelden können sich Interessierte ab sofort unter www.stadtradeln.de/samtgemeinde-neuenkirchen.

Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online ins „km-Buch“ eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden.

Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden. Diese gefahrenen Kilometer können auch außerhalb der Samtgemeinde Neuenkirchen gefahren werden.

Außerdem bietet die Samtgemeinde Neuenkirchen, während des Kampagnenzeitraums        
erstmalig allen Bürger*innen die Meldeplattform RADar! an. Mit diesem Tool haben
Radelnde die Möglichkeit, via Internet oder über die STADTRADELN-App die
Kommunalverwaltung auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam
zu machen.

Zudem kann man auch ein STADERADELN-Star werden. Um dieses zu werden, soll an diesen 21 Tagen am Stück kein Auto von innen gesehen werden. Alle STADTRADELN-Stars, die sämtliche Bedingungen eingehalten und Verpflichtungen erfüllt haben, bekommen nach Ende des Radelzeitraumes eine Motivationsspritze zugelost.

Das Klima-Bündnis zeichnet ebenfalls als kommunales Netzwerk nach Abschluss des STADTRADELN, anhand der Einwohnerzahl die fünf Größenklassen in den Kategorien „fahrradaktivstes Kommunalparlament und fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern (absolut)“ aus.

Neben den Bestplatzierten wird in beiden Kategorien und allen Größenklassen jeweils die beste Newcomer-Kommune ausgezeichnet.

Weitere Informationen gibt es bei der Samtgemeinde Neuenkirchen, Melanie Rolfes,
(E-Mail: rolfes@neuenkirchen-os.de oder
 05465 201-63).